jahreskreisfest

Im Feiern der Jahreskreisfeste geht es darum, wieder mehr im Einklang mit Mutter Erde, den natürlichen Zyklen und dem Energiefluss der Natur zu leben und dabei die Qualität der Jahreszeit bewusst und in der Gemeinschaft zu erleben. Schon in alten Zeiten kamen die Menschen zusammen und feierten den Kreislauf des Jahres.

Mit Geschichten, kreativem Handwerk, Meditationen, Gesang und Tänzen verbinden wir uns mit der jeweiligen Qualität im Rhythmus des Jahres. So können wir erkennen, worauf wir unseren persönlichen Fokus richten sollen und womit wir unsere Mitwelt bereichern können.

Sonnenfeste für Frauen und Männer
Frühlings Tag-und Nachtgleiche/Ostara (März)
Sommersonnenwende/Litha (Juni)
Herbst Tag- und Nachtgleiche/Mabon (September)
Wintersonnenwende/Jul (Dezember)

Frauen Mondfeste
Walpurgis/Beltane (April/Mai)
Ahnen-und Dunkelheitsfest (Oktober/November)

Bitte um Anmeldung bis 1 Woche vorher!

Daten und Zeiten findest du hier